Bandnudeln mit frischem Lachs

Bandnudeln mit frischem Lachs

Zutaten für 4 Personen:

400 g Lachsfilet, frisch, ohne Haut
1 Schalotte oder Lauchzwiebel
1 EL Butter oder Öl
1 TL Tomatenmark
125 ml Wein, weiß, trocken
1 EL Weinbrand
300 ml süße Sahne
500 g Bandnudeln
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Das Lachsfilet mit einem scharfen Messer der Länge nach halbieren und dann quer in fingerbreite Streifen schneiden. Die Schalotte oder Lauchzwiebel abziehen und fein hacken. Das Fett in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin bei schwacher Hitze glasig braten. Tomatenmark, Weißwein und Weinbrand in die Pfanne geben und bei starker Hitze einkochen lassen. Die Sahne nach und nach zugießen, ebenfalls einkochen lassen und mit Pfeffer abschmecken.
Die Nudeln bissfest kochen. Den Lachs in der Sauce 1 Minute ziehen, aber nicht kochen lassen. Die Nudeln abgießen und mit der Lachssahne mischen.

Fazit:
Der Schwierigkeitsgrad ist einfach und die Zubereitung dauert ca. 20 Minuten. Ich persönlich mag Pasta sehr gern und das war wirklich ein Genuss und auch absolut einfach anzurichten.