Birnen – Schoko – Stern – Kuchen

Zutatenliste:
50 g Zartbitterschokolade
120 g Bio Butter
1 Prise Salz
Schokodekor zum Verzieren
30 g Zartbitter – Kuchenglasur
2 EL Puderzucker
7 Eier
120 g Bio Mehl
30 g Kakao
2 Pk. Sahnesteif
400 g Schlagsahne
5 EL Williams-Christ-Birnenbrand
1 Dose Williams-Christ-Birnen
3 Pk. Vanillinzucker
1 EL Zitronensaft
1 1/2 TL Speisestärke

Zubereitung:
Schokolade hacken, über dem heißen Wasserbad schmelzen, leicht abkühlen lassen. Butter und Salz cremig rühren. Eier trennen. Eigelb nach und nach zufügen und dickschaumig rühren. Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Unter die Schokocreme heben. Mehl und Kakao darübersieben und unterheben. In eine am Boden mit Backpapier belegte Springform streichen und im heißen Ofen bei 190 Grad ca 30 min backen. Auskühlen lassen, aus der Form lösen. Zu einem Stern schneiden, dann quer in 2 Böden schneiden.

Birnen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. 125 ml Saft mit 1 Päckchen Vanillinzucker und Zitronensaft aufkochen. Stärke in etwas Birnensaft anrühren, zufügen, aufkochen lassen, bis die Sauce eindickt. 1 EL Birnenbrand zufügen, abkühlen lassen. Birnen in Spalten schneiden, 2/3 auf dem unteren Boden verteilen, Birnensauce darauf verteilen. Zweiten Boden darauflegen, mit übrigen Birnenbrand beträufeln. Sahne mit Sahnestei, übrigen Vanillin- und Puderzucker steif schlagen. Torte rundherum damit bestreichen. Mit übrigen Birnenspalten und Schokodekor verzieren. Kuchenglasur nach Packungsanweisung auflösen, eine Ecke abscheiden, Torte mit feinen Streifen überziehen, fest werden lassen.

Fazit:
Der Schwierigkeitsgrad ist eher mittel und die Zubereitungszeit dauert ca. 90 min.