Fantakuchen

Fantakuchen

250 ml Fanta
4 Eier
200 g Kuchenglasur, weis
350 g Zucker
10 ml Sonnenblumenöl
500 g Mehl
1 Pkt Backpulver
2 Pkt Vanillezucker

Zubereitung:
Das Mehl und das Backpulver in eine Rührschüssel geben und vermischen. Vanillezucker und Zucker unter das Mehl mischen. Das Sonnenblumenöl und die Fanta unter den Teig rühren. Die Eier zufügen und alles zu einem dickflüssigen Teig rühren. Den Teig auf ein gut gefettetes Backblech gießen und glatt streichen. Den Fantakuchen auf der mittleren Schiene ca. 14-15 Minuten in einem vorgeheiztem Herd backen. Fantakuchen auf dem Blech abkühlen lassen und mit weißer Kuchenglasur überziehen. Es ist sinnvoll den Kuchen sofort in Stücke zu schneiden, damit die Glasur nicht zerbricht, wenn sie abgekühlt ist. Für Kinder zum Geburtstag kann man den Fantakuchen noch mit Gummitierchen oder anderen bunten Süßigkeiten belegen.
Zubereitung dauert ca. 30 Minuten.

Fazit:
Sehr lecker! Ein Genuss! Super einfach und schnell in der Zubereitung.