Reis – Hähnchen Pfanne

Reis – Hähnchen Pfanne

Zutaten für 4 Personen:

250 g Naturreis
4 Hühnerbrustfilets (ca. 500 g)
1 mittelgroße Zwiebel
1 Fleischtomate (200 g)
2 EL Öl
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
1/2 TL scharfes Paprikapulver
1 EL Butter
1 Bund Petersilie

Zubereitung:
Reis im kochendem Salzwasser etwa 20 min darin bißfest garen. In einem Sieb abgießen und gründlich abtropfen lassen. Paprika halbieren und von Samen und Scheidwänden befreien, waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomate überbrühen, häuten, entkernen und würfeln. Brustfilets in grobe Stücke schneiden.
Das Öl in der Pfanne erhitzen, die Hähnchenstücke zugeben und 5 min anbraten. Knoblauch dazupressen und das Fleisch mit Salz, Paprika und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Die Butter in der Pfanne schmelzen. Zwiebeln und Paprikastreifen zugeben und bei milder Hitze anbraten. Den Reis und die Tomatenstücke zufügen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
Die Brustfilets darauflegen, Deckel schliessen und bei milder Hitze 10 min garen. Die Petersilie waschen, abzupfen, fein hacken und vor dem Servieren püber das Gericht streuen.

Fazit:
Preiswert, Gesund und absolut lecker! Vorbereitungszeit 20min und die Garzeit 30 min.