Papageienkuchen passend zur Kinderparty

Papageienkuchen passend zur Kinderparty
Zutatenliste:
200g Mehl
100g Zucker
100g Sanella
3 Eier
Prise Salz
1 Vanillezucker
1 Backpulver
Kakaopulver
rote Grütze Pulver
Selters

Zubereitung:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und dann mit dem Mixer rühren. Wichtig ist hierbei die Reihenfolge. Bitte beachten Sie: Geben Sie zuerst Zucker, Sanella, Eier, Salz und Vanillezucker. Nachdem das schön glatt gemixt ist, dann geben Sie langsam Mehl hinzu. Das Backpulver wird ganz zum Schluss hinzugeschüttet. Wollen Sie den Kuchen etwas „fluffiger“ haben, geben Sie etwas Selters am Ende hinzu. Der Teig sollte am Ende schön glatt und ein wenig schaumig sein.

Nun muss der Teig in drei Schüsseln verteilt werden. Ein Teil des Teiges wird mit Kakaopulver und ein weiterer Teil mit dem rote Grütze Pulver gemischt werden. Danach fetten Sie das Backblech ein und geben den Teig in die Form. Wollen Sie die Farben gemischt haben, ziehen Sie mit einer Gabel durch den Teig.

Und schon geht es ab in den Backofen. 😉 , der natürlich schon mit 220 °C vorgeheizt ist. Den Kuchen bitte 25 Minuten im Ofen lassen. Haben Sie ein wenig mehr Selters hinzu gegeben, dann sollte der Kuchen ein wenig länger im Backofen bleiben.

Dann bitte auch noch schön verzieren mit Smarties oder bunten Streusel.

Fazit:
Der Schwierigkeitsgrad ist gering und die Zubereitungszeit dauert ca. 60 min.