Pilzpfanne mit Sahne und Schalotten

Pilzpfanne mit Sahne und Schalotten

Zutaten für 4 Personen:

400 g frische Pfiffferlinge
200 g Egerlinge
50 g Räucherspeck
6 Schalotten
3 EL Butter
1 Bund frischer Majoran
200 ml Sahne
2 Zweige Petersillie
Salz
Pfeffer
geriebener Muskat

Zubereitung:
Die Pilze mit einem Küchentuch abreiben, große Egerlinge längs halbieren. Räucherspeck in feine Streifen schneiden. Schalotten schälen und halbieren. Butter erhitzen und die Pilze mit Schalotten und Speck anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Majoran von den Stielen zupfen, Petersilie waschen und grob zerpflücken. Butter in einen kleinen Topf erhitzen, Mehl einstreuen, anbräunen und die Sahne angießen unter ständigen Rühren zu einer sämigen Soße einkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Majoran und Petersilie in die Pilzpfanne rühren und die Sahne soße drübergiessen.

Fazit:
Ein absoluter Gaumenschmaus. Schnell und einfach zubereitet.