Schlagwort-Archive: Spinat

Spinat-Pesto

Spinat-Pesto

Zutaten für 300 ml

1000 g Spinatblätter
Salz
50 g Pinienkerne
50 g Parmesankäse
150 ml Olivenöl (nativ extra)
3 gepresste Knoblauchzehen

Zubereitung:
Die Spinatblätter waschen, trocken schleudern und einige Blätter im Mörser mit einer kleinen Prise Salz zu einem Brei zerreiben. Weitere Blättchen zugeben und so nach und nach allen Spinat zu einem Brei verreiben. Pinienkerne zugeben und zerreiben, bis sie nur noch helle kleine Punkte sind. Frisch geriebenen Parmesankäse, Olivenöl und die gepressten Knoblauchzehen unterrühren.

Fazit:
Absolut lecker und einfach in der Zubereitung. Besonders zu empfehlen zu grünen Tagliatelle.

Kichererbsen Mehlbällchen (frittierte)

Kichererbsen Mehlbällchen (frittierte)

Zutaten sind für 2 Personen ausgelegt

2 Kartoffeln
2 Zwiebeln
1/8 Blumenkohl
250 g Blattspinat
1 TL Salz
1/2 TL Kurkuma
1/4 TL Chili Pulver
1/2 TL Garam Masala
1/2 TL Backpulver
Öl
Kichererbsenmehl

Zubereitung:
Den Blumenkohl waschen und klein schneiden. Die Kartoffeln schälen und klein schneiden. Den Blattspinat grob hacken, Zwiebeln klein schneiden. Kartoffeln, Zwiebeln, Blumenkohl, Blattspinat und die Gewürze in einer Schüssel verrühren. Mit Kichererbsenmehl alles zusammen mischen. Wenns nötig ist ein wenig Wasser dazu geben.
Sie solltem mit 3 Handvoll Kichererbsenmehl beginnen und dann die Menge erhöhen, bis man das Gefühl hat, dass die Masse zusammenklebt. Mit der Hand kleine Bällchen formen und in heißem Öl frittieren, bis sie goldbraun sind.
Die Zubereitung dauert ca. 20 Minuten.

Fazit:
Der Schwierigkeitsgrad ist einfach. Das Ergebnis ist verdammt lecker!