Schlagwort-Archive: Walnüsse

Schokoladen Brownies

Schokoladen-Brownies mit Nüssen

Zutaten für 24 Stück

40 g Mehl
60 g Kakaopulver
500 g Zucker
125 g gehackte Pekan- oder Walnüsse
250 g hochwertige dunkle Schokolade
250 g zerlassende Butter
2 TL Vanillearoma
4 Eier

Zubereitung:
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine rechteckige Kuchenform (20 x 30 cm) so mit Backpapier auslegen, dass es an zwei gegenüberliegenden Seiten übersteht.
Das Mehl und das Kakaopulver in eine Schüssel sieben und mit dem Zucker, den gehackten Nüssen und mit der fein gehackten Schokolade vermischen. Die Butter zerlassen und mit Eier und Vanillearoma vermischen. Die Masse in die Backform füllen und etwa 50 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen und anschließend 2 Stunden in ein Kühlschrank stellen. Dann den Kuchen an den überstehenden Papierrändern aus der Form heben und in 24 Stücke schneiden.

Fazit:
Es ist einfach in der Herstellung und schmeckt lecker zu einer Tasse Kakao!

Bananen-Schoko-Muffins

Bananen-Schoko-Muffins

Zutaten für 4 Personen

2 Tassen Mehl
1 1/2 TL Backpulver
1/4 TL Natron
1/4 TL Salz
1/2 Tassen Butter
1/2 Tassen brauner Zucker
2 grosse Eier
1 Tasse zerdrückte Bananen
0,33 Tasse Milch
1 TL Vanillearoma
90 g gehackte Walnüsse
3/4 Tassen Schokostückchen

Zubereitung:
Heizen Sie den Ofen auf ca. 190°C vor und fetten Sie die Muffinform gründlich ein.

Mehl, Backpulver, Natron und Salz in eine Schüssel geben, Eier mit dem braunen Zucker schaumig schlagen und mit der Vanille, Butter, den Bananen und der Milch unter das Mehl ziehen. Walnüsse und Schokostückchen, bis auf eine kleine Menge zum Dekorieren, unterrühren.

Die Masse mit einem Löffel in die Form füllen und die Muffins mit den übrigen Nüssen und Schokostücken garnieren. Etwa 30 Minuten lang backen. Fünf bis zehn Minuten auf dem Rost auskühlen lassen, dann erst die Muffins aus der Form holen.