Schlagwort-Archive: Zucchini

Zucchini – Auberginen – Auflauf


Zucchini – Auberginen – Auflauf

Zutaten für 4 Personen

600 g Kartoffeln
100 g Aubergine
100 g Zucchini
7 EL Olivenöl
2 Dosen Tomatenwürfel
1 Zwiebeln
2 EL Olivenöl
175 g Mozzarella
75 g Bergkäse
Pfeffer und Salz
frische Kräuter Knoblauch


Zubereitung:

Die Zucchini und Auberginen halbieren und dann in Scheiben schneiden. Diese nun mit Salz bestreuen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Später die Auberginen und Zucchini abtupfen.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Auberginen sowie die Zucchini jeweils getrennt glasig braten und auf Küchenkrepp abtropfen. Knoblauch und Zwiebeln würfeln, in Olivenöl glasig dünsten, mit Pfeffer, Salz und italienischen Kräutern würzen und unter die Tomaten rühren.

Alle Zutaten in eine Auflaufform geben darüber fein geriebenen Bergkäse streuen. Den Auflauf ca. 15 Minuten bei 180° auf der mittleren Schiene in den vorgeheiztem Herd backen.
Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Kartoffeln dazugeben. Kartoffeln pellen, vierteln und in Olivenöl braten. Mit Pfeffer, Salz und Kräutern der Provence würzen und als Beilage reichen.
Zubereitung dauert ca. 45 Minuten

Fazit:
Es ist einfach in der Zubereitung und schmeckt total super!

Ziegenkäse im Zucchiniblatt

Ziegenkäse im Zucchiniblatt

2 Zucchini
2 Blätter Gelatine
300 g Ziegenweichkäse
Salz
Pfeffer
Thymianblätter

Zubereitung:
1,5 Blätter Gelatine in Wasser einweichen. 2 Zucchini längs in dünne Scheiben schneiden. Auf Blech (Backpapier) legen und kurz angrillen. Ziegenweichkäse mit Salz, Pfeffer und Thymianblättern glatt rühren. Gelatine auflösen, mit dem Käse verrühren. De Masse dann in einen Spritzbeutel füllen. 6 bis 8 gegrillte Zucchinischeiben mit Längsseiten überlappend auf einer Klarsichtfolie ausbreiten, pfeffern und salzen. Je nach Streifen Käsemasse auf das untere Ende spritzen. Zucchini mit Hilfe der Folie einrollen.
Vorgang mit dem Rest der Zutaten wiederholen.

Fazit:
Ei wenig knifflig am Anfang, doch dann ein Kinderspiel und einfach nur köstlich im Geschmack.

Nudeln mit Zucchini


Zutaten für 1x Babybrei

25 g Vollkornnudeln
3 EL Orangensaft
30 g mageres Hackfleisch
2 TL Rapsöl
100g Zucchini

Zubereitung

Die Vollkorn-Nudeln ohne Salz in reichlich Wasser weich kochen lassen. In einem anderen Topf das Hackfleisch bei großer Hitze anschmoren und mit wenig Wasser ablöschen.

Die Zucchini waschen und in grobe Stücke schneiden, dann zu dem Fleisch geben (evtl. ein wenig Wasser dazugießen), aufkochen und im geschlossenen Topf bei schwacher Hitze gar dünsten.

Als letztes 3 EL Orangensaft und 2 TL Rapsöl dazugeben. Je nach dem Alter des Babys zusammen mit den Nudeln pürieren oder mit einer Gabel mundgerecht zerdrücken.